Rudolf Schwerma ist ein freier Künstler, der seine Ideen und Techniken seit vielen Jahren ständig weiterentwickelt.

Seine Werke sind von der surrealen virtuellen Dimension geprägt und durch die Fotografie beeinflusst. Beide Welten fließen in seinen Arbeiten ineinander und verwischen die Grenze zwischen Realität und Fiktion.

  • Geboren 1966 in Innsbruck
  • Artist und Designer
  • Kreativ initiiert von seinem Onkel, Paul Flora